Tauche ein in die noch unerforschte Welt von Maesa und werde Teil ihrer Geschichte.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  NutzergruppenNutzergruppen  Rassen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ÜbersichtÜbersicht  

Austausch | .
 

 [Wissen] Die Götter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Juserus
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
EXP : 2980
Anmeldedatum : 26.05.15

BeitragThema: [Wissen] Die Götter   Sa 13 Jun 2015 - 21:54
Götter des Julay

Der vorherrschende Glaube in unserer Welt ist der sogenannte Julay. Er ist ein Glaube an mehrere Götter, sie alle ihre Aufgabe und ihre Macht haben. Sie sind vorherrschend und ihre Existenz gilt als bewiesen, aber es gibt noch viele Wesen, die an ihnen zweifeln.

Die Götter sind in drei Kreise geteilt. Der erste Kreis umfasst die zwei mächtigsten Gottheiten. Der zweite stellt vier Götter dar, die für die Verwahrung des Seins wichtig sind und die anderen restlichen sind im dritten Kreis zu finden.

Juserus - der Schöpfer

Zu Beginn gab es nur Juserus. Er ist der erste Gott und Teil des ersten Kreises. Von ihm geht das Sein aus und er hatte ursprünglich alle Macht in sich. Doch um die anderen Götter zu schaffen, stieß er jede einzelne Fähigkeit nach einander ab. Er ist ein weiser Mann, der sich sehr zurück hält und die Geschicke des Planeten nur beobachtet. Er hat noch nie eingegriffen.
Man huldigt ihm mit dem Monat Morei.

Ator‘Kisa‘Lay - die Zeit

Die aufgeweckte Göttin der Zeit ist der andere Teil des ersten Kreises. Jedoch ist sie die dritte Göttin, denn sie wurde erst nach ihrer Schwester Shai geschaffen, die noch erwähnt wird.
Ator‘Kisa‘Lay hütet die Zeit und sorgt dafür, dass alles in seinen geregelten Bahnen abläuft. Sie ist eine freundliche Göttin, die sich oft in das Leben der Sterblichen einmischt und dieses beeinflusst. Sie ist die Gemahlin des Todes.
Man huldigt ihr mit dem Monat Ator.

Shai - die Gereichigkeit und das Gleichgewicht

Viele Anhänger von Shai behaupten, dass es unfair sei, dass sie im zweiten Kreis ist. Sie ist die zweite Person, die je existiert hatte und das erste Wesen, dass Juserus schuf. Sie ist seine geliebte Tochter und hat die mächtigsten Fähigkeiten erhalten. Als Göttin der Gerechigkeit und des Gleichgewichts sorgt sie dafür, dass Gut und Böse sich die Waage halten. Sie befehligt in der Theorie alle Rutuv. Shai bestimmt, wie lange jemand leben darf und wann er zu sterben hat. Sie urteilt über Sündiger und kann sie notfalls in die Hölle schicken.
Einst war sie aber mehr. Sie hatte ebenfalls die Mächte über Leben, Tod und die Seelen. Doch diese belasteten sie und so verschloss sie ihre Mächte und zusammen mit ihrem Vater und ihrer Schwester duplizierten sie diese Kräfte auf drei weitere Gottheiten.
Shai mischt sich oft in die Geschicke der Welt ein. Nicht ein Mal hat sie sogar einen König geehelicht und ein Land regiert, da sie es nötig sah, dort das Gleichgewicht wieder herzustellen.
Shai ist die ehemalige Gemahlin von Xerxes dem Gott des Hasses. Gemeinsam sind sie Eltern von Hana, der Göttin der Vergebung.
Man huldigt ihr mit dem Monat Casusa und Arrid.

Zemosa - das Leben

Die Göttin des Lebens ist eine mütterliche und ruhige Frau. Sie ist gütig und sorgt sich um jedes Leben aus dem Planeten. Natürlich, denn sie ist es ja auch. Zemosa schafft Leben, wo sie hingeht und versucht, jeden vor dem Tode zu bewahren, was sie oft in Konkurrenz mit Rudya bringt.
Sie hält sich aber im allgemeinen oft zurück, wenn es um Einmischung geht.
Man huldigt ihr mit dem Monat Zemosanjus und Zemosan.

Ryuda - der Tod und Erlösung

Als Herr des Todes hat Ryuda es nicht immer einfach. Ihm wird oft eine niedere Art vorgeworfen und vergessen, dass er auch die Erlösung ist. Dass er auf der ersten Ebene der Hölle herumstreift macht alles nicht besser. Rudya hat einen schlechten Ruf und man behauptet, er sei auch ein seltsamer Zeitgenosse, so dass nicht viele ihn anbeten. Dennoch ist er ein wichtiger Teil des zweiten Kreises, denn wenn kein Leben jemals endet, kann auch keines von Vorne beginnen und die Welt würde sich irgendwann zu Grunde richten.
Man huldigt ihm mit dem Monat Ru und Refpadi.

Sol - der Herr der Seelen und der Reinigung

Es heißt, dass Sol verrückt sei. Vor langer Zeit geschah etwas, das den Gott in den Wahnsinn trieb und er einfach nur noch funktionierte. Er reinigt Seelen, wenn sie ins Kristallherz gelangen oder erschafft sogar neue, wenn der Bedarf vorhanden war. Er hält sich sehr zurück und tut nichts, was die Geschicke der Welt ändern könnte.
Man huldigt ihm mit dem Monat Lians

Weitere Götter - 3 Kreis

Xerxes - Hass
Hana - Vergebung

Masus - Wasser
Flura - Feuer
Basus - Erde
Lurea - Luft
Scelus - Schatten
Nirea - Licht

Fila - Liebe
Sura - Schönheit
Iteria - Fruchtbarkeit
Mara - Weisheit
Arus - Familien


Zuletzt von Juserus am Mo 22 Jun 2015 - 18:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://maesa.forumieren.com

Juserus
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
EXP : 2980
Anmeldedatum : 26.05.15

BeitragThema: Re: [Wissen] Die Götter   Mo 22 Jun 2015 - 18:52
Die sieben Götter

Neben den Göttern der drei Kreise - Julay - gibt es auch noch den Glauben an die sieben. Sie sind unter den Bewohnern des östlichen Kontinents verteilt und auch die Zwerge glauben an diese Götter.

Laut der Schöpfung dieses Glaubens wurde das Leben aus den blutigen Tränen Oriks geschaffen, der nur das karge Land sah, das er und seine Kameraden geformt hatten. Es war leer und er konnte den Anblick nicht ertragen, weshalb Legon und Alza diese Tränen zu den ersten Zwergen formten.

Orik - Krieg und Ehre

Orik ist der oberste aller  Götter. Er ist der Göttervater und er verkörpert die wichtigsten Werte. Den Krieg und die Ehre. Ein Gläubiger hält den Krieg für heilig, bestreitet diesen aber ehrenvoll und mit Würde.
Versucht man ihn auf den Julay zu übertragen, würde er Juserus verkörpern.

Alza - Fruchtbarkeit

Alza ist die Herrin der Fruchtbarkeit. Sie kümmert sich nicht nur um den Nachwuchs der Familie, sondern auch um das Wachstum von Pflanzen oder das Überleben von Vieh. Sie ist eine gütige Göttin und mit Iteria zu vergleichen.

Rike - Handel

Der Gott des Handels ist Rike. Ein dickleibiger, gieriger Gott, der kein gutes Bild bei den Gläubigern hat. Händler und Arbeiter aber treten gerne mit diesem Gott in verbindung, denn er steht auch für Reichtum und die Gläubigen hoffen, durch ihn beschenkt zu werden. Er ist der einzige Gott, der kein Spiegelbild im Julay hat.

Legon - Leben und Tod

Legon verkörpert das Leben und den Tod in einer Person. Er wird als schweigsamer Gott beschrieben, der versucht die Geschicke der Welt an der Seite von Orik zu lenken. Er kontrolliert, wie viele Leben auf dem Planeten wandeln und entscheidet, wann jemand stirbt und wann nicht.
Im Julay wird Legon sowohl von Zemosa als auch von Rudya verkörpert.

Barat - Weisheit

Die Weisheit ist ein wichtiges Gut. Eben deshalb gehört sie zu den Göttern der sieben. Im Krieg und im Alltag braucht man Erfahrungen und Wissen und Barat kümmert sich darum, dass diese Weisheit an seine Diener gelangt. Er wird als alt und gutmütig beschrieben, aber gleichzeitig als ungeduldig. Sein Gegenstück ist Mara.

Zari - Gerechtigkeit

Im Gegensatz zum Julay, ist die Gerechtigkeit nur ein Teil des Glaubens und nicht der vorherrschende Teil. Zari ist eine gutgelaunte und wunderschöne Göttin, die auf Zeichnungen und als Statuen ihrem Gegenstück Shai sehr ähnelt. Aber sie ist weniger wichtig und wird als Herrin des Gerichts gerufen.

Sol - Sommer und Seele

Der einzige Gott, der in beiden Religionen denselben Namen trägt und dieselbe Aufgabe hat. Während Sol im Julay wahnsinnig ist und sich deswegen zurückgezogen hat, schläft er in dieser Religion. Sein Schlaf ist der Grund, warum der östliche Kontinent verschneit ist und besonders Zwerge schieben die Schuld auf die Menschen, die zurselben Zeit das Land besiedelt haben. Erst wenn Sol wieder erwacht, endet der Schnee.
Nach oben Nach unten
http://maesa.forumieren.com
 

[Wissen] Die Götter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Diskussion: Eigene Götter im RPG
» Die Götter
» Steckbrief-Vorlage (Götter - ERLAUBNIS ERST AB 2500 BEITRÄGEN!)
» [Bestätigung] Olymp - Der Sitz der Götter!
» Camp Half-Blood vs. Camp Jupiter - Kampf der Halbgötter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Maesa :: Bibliothek :: Wissen-