Tauche ein in die noch unerforschte Welt von Maesa und werde Teil ihrer Geschichte.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  NutzergruppenNutzergruppen  Rassen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ÜbersichtÜbersicht  

Austausch | .
 

 [Nanka] Park

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht

Juserus
avatar

Anzahl der Beiträge : 268
EXP : 2980
Anmeldedatum : 26.05.15

BeitragThema: [Nanka] Park   Di 23 Jun 2015 - 18:22
Park

Der Park ist eine große, grüne Wiese, auf der viele Blumen blühen. Man kann hier in Ruhe spazieren gehen und sich einen netten Tag machen. Einige Bäume stehen in Grüppchen und erlauben auch somit eine kleine Abwechslung der Umgebung. Bänke und sogar ein kleiner Pavillon wurden ebenfalls schon vor langer Zeit errichtet.
Nach oben Nach unten
http://maesa.forumieren.com

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Mi 12 Aug 2015 - 10:55
1. Lians

Die junge Frau stolzierte aufrecht in Richtung des Parks, dessen verwüstete Wiesen man bereits aus der Ferne deutlich erkennen konnte. Sie seufzte laut, aber sie hatte diesen Job freiwillig in Angriff nehmen wollen, denn es war mal eine Abwechslung, etwas zu tun, ohne dazu gezwungen zu sein. Niemand hatte sich ihre Hilfe dafür gewünscht, sie war aus freien Stücken dazu bereit gewesen und stand sie hier an dieser Szenerie des Chaos.
Wenn sie ehrlich war, dann war es an diesem freien Ort ganz schön frisch und dazu nieselte es auch noch kleine, feine Tröpfchen, die ihr bereits glänzendes Haar noch weitaus mehr glänzen ließen. Ihre zarte Haut war etwas feucht und ihre so luftigen Kleider begannen allmählich an ihrem Körper zu kleben. Ein Glück trug sie mehrere Lagen Stoff, sonst könnte man hindurch sehen und hätte sie gleichsam nackt vor sich stehen.
Wäre dieser Ort hier nicht so verwüstet, würde man die Pflanzen, die langsam zu blühen begannen, als schön empfinden, aber man konnte sie kaum zwischen dem Müll, dem Matsch und den zerstörten Beeten erkennen. Sie verschränkte die Arme leicht verärgert vor der Brust, zog die Brauen zusammen, die ihr jedoch einen traurigen Gesichtsausdruck verliehen und blieb dann stehen, um sich einen Überblick zu verschaffen. Etwas eigenartig war es schon, dass hier in Nanka, einem so friedlichen Ort, ein so stürmisches Fest veranstaltet wurde. Wo war die Liebe zur Natur hin? Sie schüttelte den Kopf und sah sich nach den anderen um, die ihr helfen sollten. Bis dahin betrat sie aber schon einmal den Park und sah sich nach einem kleinen Häuschen um, in welchem die Utensilien sich befanden, die ihnen die Parkarbeit erleichtern sollten.

"Da haben wir es.", sagte sie in einem Singsang, als sie die kleine Hütte, die glücklicherweise offen stand, betrat und in dem Gerümpel nach Säcken, Eimern und Spießen suchte. "Sack.", sagte sie, als sie einen in die Höhe hielt und dann hinter sich aus der Hütte warf. "Spieß." Der Spieß landete mit dem spitzten Ende, wie ein Speer, in der Erde und blieb dort neben dem Sack stecken. "Eimer.", sagte sie zuletzt und warf auch diesen heraus. Dann drehte sie sich noch einmal um, um zu schauen, ob sie nicht etwas vergessen hatte. "Handschuhe?", überlegte sie kurz. Sie war nicht zimperlich und wenn es Dreck anzupacken gab, dann tat sie es, ohne sich zu beschweren, wie schmutzig sie werden könnte. "Egal.", meinte sie schließlich, sah sich aber dennoch weiter hier um. Wenn sie etwas vergessen hatte, würde es ihr sicherlich im nächsten Moment in den Sinn kommen.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Do 13 Aug 2015 - 2:27
Als Ilyrijan am Park ankam, nieselte es, aber das störte ihn nicht sonderlich. Allerdings machte es die bevorstehende Aufgabe auch nicht gerade angenehmer. Müll aufsammeln war lästig, egal bei welchem Wetter, aber der Regen würde das ganze Zeug aufweichen. Auch egal...
Jemand musste eben dafür sorgen, dass die Stadt anständig aussah. Trotzdem war es traurig, dass er an einem freien Tag nichts besseres zu tun hatte, als den Dreck anderer Leute wegzuräumen. Er war schliesslich nicht einmal an dem Fest beteiligt gewesen.
Ilyrijan blickte mit seinem blauen Auge über die Wiese. Widerlich. Weshalb mussten die Menschen ihren Abfall überall verteilen, ohne Rücksicht auf die Natur zu nehmen? Die Blumen, die um diese Jahreszeit zu blühen begannen, waren völlig zerstört, das Gras und die Beete von hunderten Füssen zertreten.
Er machte sich auf die Suche nach den Arbeitsgeräten und fand ein kleines Häuschen am Rand der Wiese. Die Tür stand offen, anscheinend war bereits jemand eingetreten. Tatsächlich bemerkte er eine junge Frau, als er näher kam. Eine äusserst merkwürdige Gestalt mit langem, schwarzen Haar und blasser Haut. Ihre dünne Kleidung war nass und klebte an ihrem Körper. Am auffälligsten war jedoch ihr Gesicht mit den vollkommen blauen Augen und dem seltsamen Mal auf der Stirn. Sie war gerade dabei einige Utensilien zusammen zu suchen. Einige lagen bereits vor der Hütte am Boden. Sie schien denselben Auftrag wie er zu haben, weshalb er sich durch ein Räuspern bemerkbar machte.


Zuletzt von Ilyrijan am Do 13 Aug 2015 - 19:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Do 13 Aug 2015 - 14:11
Das Mädchen erschrak leicht, als sie ein Räuspern vernahm, während sie damit beschäftigt war, das Innere der Hütte genauer zu untersuchen. Die drehte sich abrupt um und entdeckte einen jungen Mann oder eher einen Jungen, der weitaus größer war, dafür aber um einiges jünger wirkte, als man bei solch einer Größe erwartete. Ebenso wirkte seine Kleidung seltsam, sie hatte so etwas nur selten gesehen, insbesondere, wenn sie sich um solch eine Drecksarbeit zu kümmern hatten. Allerdings bezweifelte sie noch im gleichen Moment, dass dieser augenscheinliche Mensch ihr bei der Parkarbeit unter die Arme greifen würde. Er wirkte absolut nicht so, auch wenn man bei Ziv'ju ebenso sagen musste, dass ihre Kleidung nicht wirklich geeignet für diese Arbeit schien. Es dauerte nicht lange, da deutete sie eine Verneigung an, wie man es ihr beigebracht hatte, wenn man vor einer edlen Person stand. Kurz darauf hob sie ihren Kopf wieder stolz und warf den Kopf leicht in den Nacken, um zu ihm aufsehen zu können. "Ja?", fragte sie schließlich. Ihre Körperhaltung wirkte abschätzend, während in ihrem Gesicht sich eher eine gewisse Hilflosigkeit widerspiegelte, deutlich werdend durch die zusammengezogenen Augenbrauen und dem glasigen Blick, der durch das aufgeregte Wasserspiel in ihren Augen unterstrichen wurde. Man konnte regelrecht sagen, in ihren Augen spiegelte sich das Meer wider, das sich noch dazu bewegte. Mitunter schäumte es und es stimmte in diesem Moment, dass die Augen der Spiegel zur Seele waren. Sie war aufgewühlt, aufgeregt und wusste nicht recht, wie sie auf den Jungen reagieren sollte.
"Wer seid Ihr, junger Herr?", fragte sie. Sie selbst sah ein wenig älter aus als sie tatsächlich war, doch glaubte sie den Jungen ungefähr als gleichaltrigen einstufen zu können. Vielleicht hatten ihn seine Eltern geschickt, damit er vor die Tür kam und mal arbeitete. Sie dachte gewiss nicht schlecht von ihm, aber sie konnte sich nicht so recht erklären, was ein so edler Typ hier bei dieser Arbeit verloren hatte. Verloren. Vielleicht suchte er nach etwas, was er hier wortwörtlich verloren hatte? "Sucht Ihr etwas? Ich kann Euch helfen.", warf sie noch ein, ehe er sich ihr vorstellen konnte.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Fr 14 Aug 2015 - 2:00
Die junge Frau gab wirklich ein sehr seltsames Bild ab. Sie wirkte noch recht jung und sehr unsicher, als wüsste nicht was sie hier tun sollte. Dieser Eindruck wurde auch von ihrer Kleidung untermalt, welche nicht dafür geeignet war, Müll im Regen aufzusammeln, auch war sie jetzt schon nass.
"Mein Name ist Ilyrijan", meinte er und deutete ebenfalls eine kurze Verbeugung an, "Ich suche nach Werkzeug. Ich soll dafür sorgen, dass der Park aufgeräumt wird."
Ilyrijan blickte zur Wiese. Waren sie wirklich nur zu zweit? Es würde ewig dauern den ganzen Park vom Müll zu befreien.
"Gibt es davon noch mehr?", Ilyrijan zeigte auf die Sachen, die bereits vor der Hütte lagen, "Ich will den Müll nicht mit den Händen aufsammeln müssen."
Er trug zwar Handschuhe, aber die waren eher dafür gedacht die Kälte fern zu halten und nicht dazu da im Dreck herumzuwühlen.
Er machte einige Schritte auf die Hütte zu, blieb dann aber wieder stehen und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Fr 14 Aug 2015 - 11:20
"Ihr seid also ein Helfer.", murmelte sie vor sich hin, während sie ihn abschätzend musterte. "Mein Name lautet Ziv'ju, ich bin ebenfalls hier, um der Parkarbeit nachzugehen.", meinte sie schließlich und drehte sich wieder in Richtung der Werkzeuge, um dem jungen Mann ebenfalls das herauszuholen, was sie sich selbst bereits besorgt hatte. Ein Spieß, den sie nach hinten hielt, damit Ilyrijan danach greifen konnte, im nächsten Zug stopfte sie einen Sack in den Eimer und hielt den ebenfalls in Richtung des anderen. Dann entdeckte sie noch ein Paar Handschuhe, nach dem sie griff, sie begutachtete es und hielt es für arbeitstauglich. Zwar befand sich ein kleines Loch an dem linken Handschuh, aber das sollte immer noch besser sein als mit bloßen Händen arbeiten zu müssen. "Hier.", sagte sie und hielt ihm die Arbeitshandschuhe hin. Die, die er bereits trug, wirkten nicht so, als wolle er sie schmutzig machten, aber er wirkte allgemein nicht so, als wäre er samt seiner Kleidung für diese Arbeit gemacht. Ob es ein spontaner Entschluss gewesen war, hier herzukommen und anzupacken?
Zuletzt kam sie aus der Hütte heraus, nahm ihre Sachen und betrachtete dann wieder den vermeintlichen Menschen. Ich hoffe, es kommen noch mehr Helfer, ging es ihr durch den Kopf, beschäftigte sich jedoch nicht weiter damit. Sie lebte im hier und jetzt und hatte ohnehin keinen Einfluss auf die Zukunft. Und je mehr Leute es hier gab, desto größer wurde die Wahrscheinlichkeit, dass jemand etwas von ihr verlangen könnte oder gar unbedacht etwas äußerte, dem sie nachzugehen hatte. Der verzweifelte Ausdruck machte sich in ihren Augen bemerkbar, als sie den Spieß fest mit ihren zarten Fingern umschloss und sich erneut einen Überblick verschaffte. Sie wollte nicht die Führung übernehmen, nein, sie konnte nicht die Führung übernehmen, denn sie war es nicht gewohnt, auch wenn sie in gewissen anderen Dingen gerne anleitete und Dominanz bewies. Also wartete sie auf die Anweisungen des anderen und genoss währenddessen die Feuchtigkeit auf ihrer Haut, so dass ihre Ohren leicht zu wackeln begangen, um die schweren Wassertropfen herunterzuschütteln.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Sa 15 Aug 2015 - 0:31
Ilyrijan nahm die Geräte dankend von der jungen Frau entgegen. Dabei lehnte er seinen Spazierstock gegen die Wand der Hütte. Er trennte sich zwar nicht gerne von ihm, doch er wäre bei der Arbeit eher hinderlich. Ziv'ju reichte ihm auch Handschuhe, doch da es anscheinend nur ein Paar gab, lehnte er ab: "Vielen Dank, aber ihr solltet sie nehmen. Immerhin trage ich schon welche und es könnte recht kühl werden, wenn wir den ganzen Tag bei diesem Wetter arbeiten müssen." Bei den letzten Worten musterte er ihre Kleidung mit einem skeptischen Blick. Sie schien äusserst unpraktisch und nicht den heutigen Temperaturen gemäss.
Nun wandte sich Ilyrijan erneut in Richtung Wiese. In der einen Hand hielt er das Werkzeug, den Spiess waagerecht über dem Eimer in dem der Sack lag, die andere Hand kratzte die Haut unter seiner Augenklappe, die ständig juckte, besonders bei solch feuchtem Wetter, während er überlegte wie sie das Unternehmen am besten in Angriff nehmen sollten. Allerdings konnte man dabei ja nicht allzu viel Falsch machen.
"Fangen wir dort drüben an", er wies in eine Ecke des Parks, "Und arbeiten uns dann an die gegenüberliegende Seite der Wiese vor."
Er rückte er seine Augenklappe zurecht, die sich durch das Kratzen etwas verschoben hatte und strich dann einige Haarsträhnen aus seinem Gesicht, bevor er wieder Ziv'ju ansah. "Einverstanden?"
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Sa 15 Aug 2015 - 12:18
Sie zuckte kurz zusammen, als der junge Mann ihr die Handschuhe anbot, anstatt sie selbst zu nehmen. Kalte Temperaturen? Davon kannte Ziv'ju nichts, sie lief nicht ohne Grund immer so leicht bekleidet herum und in dem meist weitaus kälteren Gewässern sogar komplett entblößt. Ihr machte die Kälte nicht besonders viel aus, das hatte sie als Gestaltwandlerin, die sich einst in einen Fisch und heute in einen Hybriden verwandeln konnte, in den kalten Gewässern, die meist nicht einmal zwanzig Grad hatten, gelernt. Man musste abgehärtet sein, wenn man gerne schwimmen ging. Dennoch nickte sie dankend und zog sich die Handschuhe über, sie konnten schließlich nicht schaden und so konnte sie sich immerhin keinen Splitter am Spieß einfangen, denn der sah nicht besonders neu aus, war schon abgenutzt, würde aber seinen Nutzen durchaus erfüllen.
Ziv'ju lief Ilyrijan hinterher und wartete kurz ab, ehe er wieder sprach und einen Vorschlag machte. Sie willigte ein und nickte knapp, um dann endlich der Arbeit nachzugehen. Zuerst entschied sie, welcher Müll in welches Gefäß kam, als sie auch schon nach dem Spieß griff, den Eimer stehen ließ und den Müllsack in der anderen offen hielt. Sie spießte auch gleich ein paar Papierstücke auf und steckte sie in den Sack. Das sollte nun die ganze Zeit so gehen, aber sie war es gewohnt, sehr lange die gleiche Sache zu tun, das hatte man ihr in der Schneiderei, in der sie einst arbeitete, deutlich gemacht. Einmal musste sie einen ganzen Tag lang immer und immer wieder das gleiche Stück nähen, bis ihre Fingerkuppen wund waren.
"Ilyrijan", begann sie auf einmal. Sie wollte die Stille brechen und erinnerte sich an die Anweisungen ihres Herren. "Ihr seid sehr edel gekleidet.", merkte sie an und warf einen kurzen Blick über die Schulter. "Kommt Ihr aus gutem Hause?", wollte sie dann wissen. Der Händler, für den sie arbeitete, hatte ihr aufgetragen, wann immer sie einen potenziellen Kunden sah, ihn nach seinem Wohlstand zu fragen und womöglich zum Handeln oder Kaufen anzuregen.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   So 16 Aug 2015 - 4:00
Als Ziv'ju seinem Vorschlag zugestimmt hart, machte er sich auf den Weg in die Richtung der Ecke. Er beschloss ebenfalls mit dem Müllsack anzufangen, da er nicht sicher war wofür er den Eimer benutzen sollte und begann mit der Arbeit. Eine Weile genoss er die Stille, den der Park war bis auf die beiden Arbeiter vollkommen leer und der Regen verschluckte alle Geräusche ausserhalb.
Dann brach Ziv'ju das Schweigen. Ilyrijan stockte bei ihrer Frage. Aus gutem Hause? Nun der Orden der ewigen Nacht hatte sowohl sehr viel Geld, als auch sehr viel Macht besessen. Und da er seine wahre Familie nicht kannte, war dies seine Herkunft. Allerdings, der Orden existierte nicht mehr und die junge Frau hatte wohl eher nach seinem jetzigen Stand gefragt.
"Nun, wenn man den Hof des Herrschers als gutes Haus bezeichnet, dann ja. Meine Arbeit verlangt solche Kleidung wohl von mir", mit einem Blick zu seiner Partnerin fügte er hinzu, "Aber auch eure Erscheinung ist eher ungewöhnlich. Vor allem für solch eine Arbeit."

_________________
Charakterbereich | Steckbrief
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Mo 17 Aug 2015 - 11:09
Aus dem Nieseln wurde allmählich ein leichter Regen, der die Kleider beschwerte und wirklich durchnässte, so dass sie am Leib klebten. Wie eine zweite Haut, kam es der jungen Frau vor, als sie kurz ihre Kleider von ihren Kurven löste und etwas auswrang. Wasser hin oder her und auch wenn sie freizügig war, wollte sie hier noch lange nicht nackt und auch nicht halbnackt arbeiten. An letzteres kam sie so oder so schon nahe genug heran.
"Ihr arbeitet beim Herrscher?", wollte sie etwas ungläubig von ihm wissen. Er sah doch noch so jung aus oder täuschte es schlichtweg? Es gab viele Menschen, die weitaus jünger aussahen, als sie waren und natürlich gab es das Phänomen auch andersherum. Aber handelte es sich denn hierbei überhaupt um einen Menschen? Sie hielt inne mit ihrer Arbeit, verlagerte das Gewicht auf das linke Bein und stemmte die Hände in die Hüften, als sie ihn noch einmal kurz musterte. "Ich bin nicht zimperlich und besitze genug Kleider.", antwortete sie und wollte gleich wieder zu ihm schwenken, so beiläufig und schnell sprach sie es aus. "Wenn Ihr für den Herrscher arbeitet, warum lasst Ihr Euch dann auf solche Parkarbeiten ein?"
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Mi 19 Aug 2015 - 15:10
"Ich geniesse das Freie", antwortete Ilyrijan, ohne von der Arbeit aufzusehen, auf die Frage, der Frau, "Ich bin in letzter Zeit nicht oft nach draussen gekommen. Ich brauchte etwas Bewegung.Und ausserdem", fügte er noch hinzu, "muss ja irgendwer diese Arbeit machen, oder wollt ihr den Park ganz alleine aufräumen?"
Er richtete sich kurz auf und wischte sich mit dem Handrücken über den Regen aus der Stirn. Dabei schaute er um sich. Sie waren nun beinahe in der Hälfte angekommen. Allerdings sah der Rasen, auf der bereits aufgeräumten Seite nur wenig besser aus, als zuvor. Das Gras war plattgetrampelt und an vielen Stellen gänzlich verschwunden. Grosse braune, nun auch noch vom Regen aufgeweichte Matschflecken säumten nun die Wiese. Mit einem Seufzen wandte er sich wieder dem Boden vor sich zu und sammelte einige Glasscherben eines zerbrochenen Kruges auf.
"Weshalb beteiligt denn ihr euch an dieser Arbeit, wenn ich fragen darf?",

_________________
Charakterbereich | Steckbrief
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Do 20 Aug 2015 - 18:16
Sie schüttelte den Kopf. "Nein, gewiss nicht.", meinte sie schließlich und wollte nicht weiter nachfragen, was er beim Herrscher genau tat und wie viel er verdiente. Sie hatte nun genug Informationen, die sie dem Freund ihres Eigentümers liefern konnte. Dieser konnte sich später mit dem Herren hier herumschlagen, ihre Arbeit war in dieser Hinsicht getan, zumal niemand explizit von ihr verlangt hatte, Kunden anzuwerben. Sie war im Gegensatz zu dem Typen, der sie immerzu herumschleppte, keine Händlerin, sondern lediglich eine Schneiderin, die die Ware herstellte.
Ziv'ju sah ebenso wie auch Ilyrijan nach hinten und überblickte die aufgeräumte Fläche. Da musste jemand her, der es mit Pflanzen verstand und die Rasenfläche wieder saftig aussehen lassen konnte. Sie wusste, dass es hier elementare Magier gab, wenn sie sich nicht irrte, war sogar die oberste Priesterin eine Elementarmagierin der Pflanzen und konnte das Grün hier wieder mit einem Fingerschnippen gut aussehen lassen und heilen. Vermutlich würde sie sich auch noch erkunden, was hier veranstaltet worden war und wer ihre Pflanzen geschädigt hatte. Aber womöglich war sie genauso beschäftigt wie alle anderen hier auch und deshalb wälzte man diese Arbeit auf Leute ab, die nichts zu tun hatten oder sich zumindest zu schade für die Drecksarbeit waren. Die junge Meerjungfrau war eine davon, Anpacken konnte sie gut.
"Um etwas aus freien Stücken zu tun.", sagte sie knapp. Ihr Ton war etwas ruppiger als gewollt, aber vermutlich würde er so nicht weiter darauf eingehen, was ihr auch durchaus recht war. Sie hatte nicht vor ihm besonders viel von sich zu erzählen, sie hätte ihm nicht mal ihren Namen nennen sollen. Im nächsten Moment warf sie den Kopf in den Nacken, schloss die Augen und ließ sich von dem Regen, der immer und immer stärker wurde, berieseln. Dann schüttelte sie sich leicht, warf die Haare nach hinten und zupfte diejenigen aus der Stirn, die an ihrer Haut klebten und machte sich weiter an die Arbeit.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Fr 21 Aug 2015 - 17:12
Ilyrijan hielt kurz inne und hörte auf zu arbeiten. Er sah zu Ziv'ju, betrachtete die junge Frau wie sie mit geschlossenen Augen im Regen stand. Ein geheimnisvolles Wesen. Allerdings schien sie nicht zu wollen, dass er weiter nachfragte. Es ging ihn nichts an und eigentlich interessierte ihn ihre Geschichte auch nicht wirklich. Deshalb arbeitete er schweigend weiter. Glücklicherweise bestand ihr Auftrag nur daraus, den Müll wegzuräumen und nicht den ganzen Park wieder herzustellen. Dafür hätten sie wesentlich länger gebraucht.
Obwohl sie nur zu zweit waren, kamen sie gut voran. Er bückte sich um einige Scherben aufzulesen und entdeckte im Schlamm eine Stück Metall, dass im Regen glänzte. Es war eine dünne Halskette mit einem Herzanhänger. Ilyrijan betrachtete das Schmuckstück. Es schien nicht sonderlich wertvoll zu sein, vermutlich hatte es einem der Feiernden gehört.
Er richtete sich wieder auf :"Das scheint jemand verloren zu haben", meinte er.

_________________
Charakterbereich | Steckbrief
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   So 23 Aug 2015 - 13:50
Die Arbeit war nach einiger Zeit fast geschafft, als sie wieder eine kurze Pause machte, um sich erneut einen Überblick zu verschaffen. Der Regen ließ mittlerweile wieder nach, doch nun begann ein kühler Wind zu wehen, der auch Ziv'ju eine leichte Gänsehaut einbrachte. Die Kleidung klebte ihr nach wie vor wie eine zweite Haut an ihrem Körper und der kühle Wind verstärkte dieses Gefühl, dieses Gefühl, dass etwas fremdes an einem hing, das ein unangenehmes Gefühl in ihr auslöste. Im Wasser klebte nichts an ihr, dort war sie frei, aber meist trug sie ja auch keinen Fetzen Stoff an ihrem Leib, wenn sie sich im Nass befand.

Sie schaute erneut auf, als Ilyrijan scheinbar etwas entdeckt hatte, was ausnahmsweise nicht in den Müllsack gehörte. Sie richtete sich auf und machte einige Schritte auf den jungen Mann zu, um genau erkennen zu können, um was es sich dabei handelte. Offenbar ein Schmuckstück, genauer gesagt eine Halskette mit einem Anhänger, der wie ein kleines Herz aussah. "Ich kenne niemanden, dem das gehören könnte.", meinte sie knapp und betrachtete den Anhänger noch etwas eindringlicher, indem sie sich vorbeugte und nur wenige Zentimeter mit ihrer Nase von ihm entfernt war. "Aber er sieht hübsch aus.", bemerkte sie mit einem leichten Lächeln. Wenn ihn niemand vermisste, würde sie ihn glatt selbst behalten und sich umlegen. Nur leider mussten sie dieses Schmuckstück vermutlich abgeben, denn mit Sicherheit vermisste es jemand, auch wenn er mehr Acht auf sein Eigentum geben sollte.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Mo 24 Aug 2015 - 23:31
Ilyrijan betrachtete die Kette noch etwas, dann sah er zu Ziv'ju, der das Schmuckstück offenbar gefiel.
Er überlegte kurz, dann streckte er die Kette der jungen Frau hin: "Wollt ihr sie haben? Ich denke nicht, dass jemand danach suchen wird."
Er würde sich jedenfalls nicht darum bemühen den Besitzer ausfindig zu machen. Der war selbst Schuld, wenn er nicht gut genug auf seine Sachen aufpasste. Also landete die Kette entweder im Müllsack oder bei Ziv'ju. Sie konnte sich ja dann darum kümmern, wenn sie es nicht behalten wollte.
Er sah freundlich an und strich sich dabei mit der freien Hand einige nasse Haarsträhnen aus dem Gesicht.

_________________
Charakterbereich | Steckbrief
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Fr 28 Aug 2015 - 9:18
Sie antwortete nicht darauf, was der andere von ihr wissen wollte, während er ihr die Kette mit dem Anhänger entgegen streckte. Sie griff recht rasch nach dieser und schaute sie mit einem leichten Lächeln auf den Lippen noch einmal genauer an, ehe sie sich dazu entschied, sie umzulegen. Würde sie jemand auf der Straße darauf ansprechen und sein Eigentum erkennen, würde sie es selbstverständlich herausrücken, aber so konnte sie die Kette vielleicht eine Weile lang selbst tragen. Vom Regen schien sie zumindest sauber genug geworden zu sein, auch wenn sie ein bisschen mit den Händen nachhelfen musste. Sie glänzte nun bei der allmählich wieder sich blicken lassenden Sonne, in die Ziv'ju einen kurzen Moment lang hinein blinzelte, ehe sie sich wieder an die dreckige Arbeit machte.
"Wir sind fast fertig.", meinte sie dann, als sie das letzte Stück Müll in den Sack steckte. Der Park sah dennoch verwüstet aus, aber sie sollten lediglich den Müll entfernen und nicht den Garten und die Beete wieder herrichten, dazu würden vermutlich wieder neue Leute engagiert. Und dazu würde sich die junge Gestaltwandlerin mit Sicherheit nicht melden, denn da versagte sie grausam. Sie hatte nicht mal annähernd einen grünen Daumen, auch wenn sie durchaus kreativ und geschickt war, aber nun mal nicht in puncto Pflanzen.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Fr 28 Aug 2015 - 16:56
Endlich war auch der letzte Rest Müll aufgesammelt. Es würde zwar noch einiges an Arbeit sein, den ursprünglichen Zustand des Parks wiederherzustellen, doch das kümmerte Ilyrijan wenig. Sein Auftrag war erledigt und um den Rest sollten sich geeignetere Leute kümmern. Er war eigentlich kein völliger Versager wenn es um Gartenarbeit ging, doch es würden sich sicher an paar Freiwilligere finden, die auf dem Gebiet fähiger waren als er.
Er sah sich noch einmal um, um sicherzugehen, dass sie nichts vergessen hatten. Nun kam auch die Sonne wieder hinter den Wolken zum Vorschein, so dass die noch immer nassen Pflanzen im Licht funkelten.
"So, ich denke unser Auftrag ist erledigt", meinte er und ging zu dem kleinen Häuschen um den Spiess und den Eimer zurückzulegen. Den vollen Müllsack stellte er davor ab. Er nahm seinen Spazierstock wieder, der noch immer an der Wand der Hütte lehnte. Dann wandte er sich lächelnd an Ziv'ju: "Es war sehr schön euch kennengelernt zu haben. Das hat diesen Auftrag viel netter gemacht", sagte er höflich. Auch wenn er es nicht wirklich so meinte, er war gegenüber normalen Bürgern stets freundlich und liess sich nicht anmerken was er eigentlich von ihnen hielt.

_________________
Charakterbereich | Steckbrief
Nach oben Nach unten

Zuko
Magier.Fraktionslos
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
EXP : 185
Anmeldedatum : 20.08.15

Charakter der Figur
Level: 6
Erholung:
Merkmal:

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Sa 29 Aug 2015 - 1:07
Firstpost
Zuko ging langsam auf den Park zu. Er war lange nicht mehr in Nanka gewesen und es war eigentlich auch zu gefährlich hier her zu kommen, überall Spione des Königs. Sein Blick wanderte aufmerksam über die Baumgruppen. Dan ließ er sich an einem Baum herabsinken und zückte eine seinen Notizblock. Er ging seine Notizen der letzten Tage durch, die er Ayli verbracht hatte. Diese Magiehasser gingen im sowas von gegen den Strich.
Von irgentwo vernahm er Geräusche und sah von seinen Notizen auf. Er erhob sich und ging auf die Geräusche zu. Als er näher kam vernahm er Stimme. Er versteckte sich hinter einem Busch und schlich dichter an die Stimmen heran. Er sah zwei gestalten die scheinbar dabei waren den Park aufzuräumen. Was für eine erniedrigende Arbeit war das denn bitte? Zuko konnte nicht verstehen wie sich Leute zu solchen Arbeiten herablassen konnten. Er versuchte die zwei Personen besser zu erkennen, doch es war schwirig. Er versuchte dichter heran zu kommen. Endlich konnte er ein bisschen was erkennen. Einer von ihnen hatte schwarze Haare und eine .... Augenklappe? Wieso trug dieser Typ eine Augenklappe? Zuko kniff seine AUgen zusammen doch sie zeigten ihm immernoch das selbe Bild.
Nun wanderte sein Blick zu der hübschen Begleiterin des Augenklappenträgers. Sie hatte ebenfalls schwarze Haare, außerdem konnte Zuko wenn er ganz genau hinsah blaue Zeichnungen auf ihrer Stirn erkennen.
Sie sahen beide aus als ob sie aus der Stadt kamen. Dort wo er auch einmal gewohnt hatte, bis er diesen einen Fehler gemacht hatte. Sie sahen jedoch nicht so aus als wären sie auf einen Kampf aus und an Zukos Händen klebte noch das Blut des letzten Kampfes wesswegen er ebenfalls nicht auf kämpfen aus war. Er erhob sich aus seiner gebückten Haltung und lehnte sich gegen einen Baum, behielt die zwei Personen aber im Auge.
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Sa 29 Aug 2015 - 15:04
Ziv'ju lauschte den Worten des edlen Mannes und fand seine Wortwahl viel zu freundlich und höflich, als dass sie ihm Glauben schenken wollte. Aber sie sagte nichts weiter dazu und lächelte lediglich ein wenig und nickte ihm dankend zu. "Ebenso.", meinte sie noch, auch wenn in ihren Worten keine Ehrlichkeit lag. Sie kannte diesen jungen Mann kaum und er kam ihr ein wenig suspekt vor, aber das sollte sie nicht weiter beschäftigen, denn die Arbeit war hiermit erledigt.
Sie tat es ihm gleich und stellte den Müllsack vor die Hütte, verstaute die Utensilien wieder in der Hütte selbst und trat wieder heraus, musste feststellen, dass der Regen gänzlich nachgelassen hatte. Die Wolken hatten sich weitestgehend verzogen und lediglich in der Ferne schien noch ein feiner Regen herunterzukommen. Schade, sie hätte gerne noch ein wenig mehr Wasser auf ihrer Haut verspürt. Stattdessen stolzierte sie aufrecht und mit schwungvollem Gang über die Wiesen und entdeckte etwas weiter entfernt einen weiteren jungen Mann, der an einem Baum anlehnte und sie scheinbar beobachtete. Sein Gesicht war ihr völlig fremd und auch von Statur und Kleidung konnte sie nicht behaupten, ihm schon einmal, wenn auch nur flüchtig, begegnet zu sein.
Das junge Mädchen schnaufte kurz, als sie sich entschloss, direkt auf ihn zu zu schreiten. Noch etwas von ihm entfernt, aber weitaus näher an ihm dran, erhob sie ihre Stimme. "Ihr beobachtet uns.", stellte sie fest und blieb stehen, verschränkte die Arme vor der Brust und musterte ihn etwas skeptisch.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Sa 29 Aug 2015 - 19:30
Seinen Spazierstock unter den Arm geklemmt, folgte Ilyrijan Ziv'ju über die Wiese ohne wirklich darauf zu achten wohin er ging. Dabei lag seine Aufmerksamkeit auf seinen Handschuhen, die er beim laufen von den Fingern zupfte und auszog. Sie waren beim arbeiten dreckig geworden und rochen ausserdem etwas unangenehm. Ilyrijan klopfte sie an seiner Hose etwas aus und steckte sie dann in eine Tasche seines Mantels. Er mochte es nicht ohne sie nach draussen zu gehen, doch noch schlimmer war es mit dreckiger Kleidung herumzulaufen. Er nahm seinen Stab wieder in die Hand und sah auf als er Ziv'jus Stimme hörte. Die junge Frau hatte einen Typen angesprochen, der an einen Baum am Rand der Wiese lehnte und sie anscheinend schon eine Weile beobachtet hatte. Der Engel stellte sich neben Ziv'ju und betrachtete wortlos den Fremden. Er war ziemlich gross und hatte ein kantiges Gesicht. Sowohl sein Haar als auch seine Augen waren schwarz.

_________________
Charakterbereich | Steckbrief
Nach oben Nach unten

Zuko
Magier.Fraktionslos
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
EXP : 185
Anmeldedatum : 20.08.15

Charakter der Figur
Level: 6
Erholung:
Merkmal:

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Sa 29 Aug 2015 - 20:29
Zuko beobachtete die Frau die nun auf ihn zuhielt, er konnte nun genau ihre blauen Zeichnungen auf der Stirn erkennen, es war eine sehr bizarre zeichung die ein wenig wie eine tätowierung wirkte. Als die Frau feststellte das er sie beobachtete sagte er erstmal nichts. Ob er darauf überhaupt eine Antwort geben musste? Schließlich war das eher eine Feststellung als eine Frage. Der Typ mit der Augenklappe kam nun auch dazu. Er hatte sich einen Spazierstock unter den Arm geklemmt. War das sein ernst, so alt sah er doch noch gar nict aus. Aber hier gab es einige Geschöpfe die ihr Alter gut unter einem jüngeren Aussehen tanen konnten. Sein Blick wanderte nun genauer über die Kleidung und die Gestalten der zwei ihm gegenüber stehenden Personen. Sie schienen im Dreck gearbeitet zu haben, denn ihre Kleidung war dreckig und wenn Zuko ehrlich war stanken sie auch ein bisschen.
Er entschloss sich nach einer langen Pause dann doch der Frau zu antworten: "Naja hier im Park gibt es ja nicht viel anderes zu beobachten als zwei Wesen die den Müll für andere wegräumen wie Sklaven. Zukos Stimme war ruhig und er ließ seine blutverschierten Hände in seine Taschen gleiten, damit keine Frageeien aufkamen. Seine dunklen Augen blieben an der AUgenklappe des Mannes hängen, was sic wohl unter ihr verbarg? Eine leere Augenhhle, ein blindes Augen oder vielleicht doch etwas komplett anderes?
Nach oben Nach unten

Gast
avatar


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Mo 31 Aug 2015 - 10:49
Ziv'ju war verärgert, stemmte die Fäuste in die Hüften, den Hintern nach hinten und die Brust noch vorne, ohne dabei lächerlich zu wirken. Im Gegenteil, sie wirkte eher wie eine junge Frau, die sich den anderen gleich vorknöpfen wollte und dabei nicht vergaß, welche Reize sie besaß und welche Haltung sie einnehmen musste, um ihre Kurven zu betonen. "Wer, wenn nicht wir als freiwillige Helfer, räumt dann den Müll von Leuten wie Euch weg, die sich zu schade sind die Finger schmutzig zu machen?" Ihr Ton war ernst und es gefiel ihr ganz und gar nicht, welche Ausstrahlung dieser große Mann von sich gab. "Anstand besitzt Ihr wohl nicht." Eigentlich war die Meerjungfrau ja eine friedfertige Genossin, aber wenn es sein musste, machte sie eben den Mund auf und sprach aus, was sie dachte oder was gar andere dachten. Sie hatte nichts mehr zu verlieren. Und noch weniger scheint Ihr etwas von Hilfsbereitschaft zu kennen, dann hättet Ihr nicht blöd dagestanden, sondern mit angepackt, ging es ihr weiter durch den Kopf, als sie ihn knapp musterte, dann aber wieder ihre Aufmerksamkeit auf sein Gesicht lenkte.
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Di 1 Sep 2015 - 0:02
Eigentlich stimmte er Ziv'ju vollkommen zu. Dieser Idiot hätte ihnen wirklich helfen können, anstatt hier so dumm herum zu stehen. Ausserdem brauchte er sich nicht von irgendeinem dahergelaufenen Typen beleidigen lassen. Dennoch liess er sich, im Gegensatz zu seiner Begleitung, nichts von seiner Wut anmerken. Stattdessen lächelte er freundlich und meinte mit ruhiger Stimme: "Ja, der Park ist bei diesem Wetter wirklich schön. Besonders da er jetzt wieder aufgeräumt ist. Ich komme auch gerne her um mich ein wenig zu erholen." Manchmal waren diese höflichen Phrasen schlicht und einfach Lügen. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deshalb kamen solche Bemerkungen bei den meisten Leuten sehr gut an. Es war schön, wenn man Gemeinsamkeiten fand oder die selben Interessen hatte. Er sah den Fremden noch kurz an, dann meinte er an Ziv'ju gewandt: "Nun müsst ihr mich aber bitte entschuldigen. Ich habe heute noch einen weiteren Auftrag zu erledigen. Eine Priesterin benötigt einige Tränke und ich möchte sie auf keinen Fall warten lassen."
Innerlich seufzte Ilyrijan. Das Aufräumen hatte länger gedauert, als er erwartet hatte. Nun blieb keine Zeit mehr, sich umzuziehen. Er würde also weiterhin in diesen Kleidern herumlaufen müssen. Sein Mantel war zwar von Dreck verschont geblieben und da sie an der freien Luft gearbeitet hatten, war der Geruch nicht allzu schlimm, trotzdem missfiel es ihm, sich so unter Leute zu begeben. Es entsprach einfach nicht seinen Standards. Dennoch, unpünktlich zu sein, war noch schlimmer und in diesem Fall hatte er immerhin eine gute Entschuldigung. Also wandte er sich mit einem letzten Wort des Abschieds und einem kurzen Nicken in Richtung des Fremden ab und ging zum Ausgang des Parks.

_________________
Charakterbereich | Steckbrief
Nach oben Nach unten

Zuko
Magier.Fraktionslos
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
EXP : 185
Anmeldedatum : 20.08.15

Charakter der Figur
Level: 6
Erholung:
Merkmal:

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Di 1 Sep 2015 - 3:47
Welcher Mann besitzt schon Anstand in gegenwart einer so charmanten Dame! sagte Zuko an die Frau gewandt. Er muste sich eingestehen das sie doch ganz attraktiv aussah, noch einmal betrachtete er die Frau, die wohl gut mit ihren Vorzügen zu spielen wusste. Schade eigentlich das er gerade so schmutzige Finger hatte, mit denen er so ein Wesen nie anfassen würde. Seine Finger sanken noch tiefer in seine Taschen und sein Blick glitt über die Kurven der Frau mit den blauen Zeichen auf der Stirn.
Dann wandte er sich an den Mann, der nach einer kurzen Bemerkung sich zum gehen wandte. Er hatte noch was vor. Ein Auftrag. Das hörte sich gut an und da er hier ja eh nichts erreichen konnte... zum erstenmal hasste er sich dafür gekämpft zu haben..., konnte er vielleicht mit diesem viel zu freundlich wirkenden Mann mitgehen.
Hey warte mal Augenklappenmann. Zuko drehte sich zu dem Mann um, der nun fast den Ausgang erreicht hatte. Was dagegen wenn ich mit komme? War schon lange nicht mehr in der Stadt und auch die Kirche habe ich lange nicht mehr besucht?
Nach oben Nach unten

Ilyrijan
Regent.Nanka
avatar

Anzahl der Beiträge : 615
EXP : 90
Anmeldedatum : 09.07.15

Charakter der Figur
Level: 13
Erholung: 45/45
Merkmal: Augenklappe und Spazierstock

BeitragThema: Re: [Nanka] Park   Di 1 Sep 2015 - 19:15
Ilyrijan war schon fast am Ausgang des Parks angekommen, da rief der Fremde ihn und fragte ob er nicht mitkommen konnte. Innerlich seufzte er genervt auf, doch als er sich umdrehte war nur ein freundliches Lächeln auf seinem Gesicht zu sehen. „Natürlich! Zu zweit geht es ohnehin gleich viel schneller.“
Er wartete bis der andere Mann ihn eingeholt hatte. Musste das sein? Er hatte keine Lust sich das dieser Idiot jetzt noch mitkam. Trotzdem fuhr er mit einer leichten Verbeugung hinzu: „Mein Name ist Ilyrijan. Ich bitte um Verzeihung, aber euren Namen habe ich nicht mitbekommen.“ Eigentlich interessierte ihn der Name des fremden kein bisschen, doch es war nun mal eine übliche Höflichkeitsformel und an die hielt der Engel sich. „Ich hoffe auch, ihr könnt über mein Aussehen hinwegsehen. Nach mehreren Stunden Arbeit im Dreck ist es schwer sich nicht schmutzig zu machen.“
Es war einfach widerlich. Ilyrijan fühlte sich ekelhaft, doch er liess sich natürlich nichts anmerken. Das hätte ohnehin keinen Sinn, er musste es einfach noch eine Weile aushalten. Und so schlimm sah er gar nicht aus. Er fühlte sich lediglich durch die vom Regen immer noch nasse Kleidung und der Tatsache, dass er seine Handschuhe nicht tragen konnte, unwohl.

_________________
Charakterbereich | Steckbrief


Zuletzt von Ilyrijan am Mi 2 Sep 2015 - 13:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: [Nanka] Park   
Nach oben Nach unten
 

[Nanka] Park

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Der Bey Park
» Jurassic Park - die Insel der Saurier
» South Gate Park (Stadtpark)
» Linkin Park
» Jurassic Park IV - Steel Monsters [Achtung Blut]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Maesa :: Nanka :: Nanka-